Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Oh, han dini Nachricht gar ned gseh»: 10 Dinge, die wir alle machen, aber nicht zugeben

Insgeheim machen wir doch alle Dinge, die wir nicht wirklich gerne zugeben möchten.

416 Reax , 40'837 Views
teilen
teilen
1 shares

1. Eine Nachricht ignorieren und dann zwei Tage später mit dem Satz «Shit sorry, hans gar ned gseh» antworten.

Oder man vergisst es solange, dass man nicht mehr zurückschreiben kann, weil es zu peinlich wäre.

2. In der letzten Minute Pläne absagen und so tun, als wäre man krank, wenn man eigentlich einfach keine Lust hat.

Lieber den ganzen Abend auf dem Sofa Netflix schauen.

3. Beim Warten auf den Zug oder Bus so tun als würde man jemandem schreiben oder telefonieren, weil man beschäftigt aussehen will.

4. Sich Szenarien ausdenken die nie wirklich passieren werden - oder vielleicht doch?

Nein, man wird mit grösster Wahrscheinlichkeit nie Millionär werden und in einem riesigen Schloss auf einer Insel am Meer wohnen.

5. Im Auto mit deinen Eltern so tun als würde man Musik hören, aber in Wahrheit nur darauf warten, bis man zum Gesprächsthema wird.

«Hä was? Bin am Musig lose gsi, sorry»

6. Ohne Problem eine ganze Packung Chips oder Guetzli verputzen wenn man alleine ist.

 

7. Ein früheres Datum auf wichtige Dokumente schreiben, damit es nicht so aussieht, als ob man es auf den letzten Drücker gemacht hat - hat man aber.

8. Vergessen wie man geht oder seine Gesichts-Mimik kontrolliert, sobald man jemanden sieht vor dem man sich nicht blamieren will.

Jetzt nur nicht auffallen!

9. Akademische Wörter einfliessen lassen, obwohl man nicht sicher ist, was sie bedeuten.

«Dieses Argument scheint mir in seiner Terminologie nicht zu stimmen.»

10. Gleichzeitig aber die einfachsten Wörter wie «professionell» googeln, nur um ganz sicher zu sein.

Und hier findest du 15 Dinge, die jede Frau (heimlich) macht.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren