Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Peinlichster Skandal der Polizei von Paraguay: Diebe tauschen gestohlene Polizeiwaffen gegen Attrappen aus

Dieser Diebstahl wird als der peinlichste Skandal in der Geschichte der Landespolizei von Paraguay bezeichnet. «FN FAL»-Sturmgewehre wurden gestohlen und mit Attrappen vertauscht.

, Aktualisiert 116 Reax , 1'768 Views
teilen
teilen
0 shares
play

In Paraguay haben Diebe 42 Gewehre der Polizei gestohlen. Es handelt sich dabei um belgische «FN FAL»-Sturmgewehre, die in über 90 Ländern eingesetzt werden. Der Diebstahl wurde aber erst später bei einer Inspektion bemerkt, da die echten Waffen mit Attrappen vertauscht wurden. Die Inspektion wurde angeordnet, weil mehrere solcher Gewehre auf dem Schwarzmarkt auftauchten, wo sie für bis zu 10'000 Dollar verkauft werden.

Man glaubt, dass einige der gestohlenen Waffen nach Argentinien und Brasilien geschmuggelt wurden. Brasilien hatte sich schon lange darüber beschwert, dass illegale Waffen aus Paraguay geschmuggelt wurden. In den Medien wird der Diebstahl als der peinlichste Skandal in der Geschichte der Landespolizei von Paraguay bezeichnet.

play
Screenshot Google Maps
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren