Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Saubere Meere: 90% weniger Plastikmüll in den Ozeanen bis 2040

Am 8.September startet der Ocean Cleanup. Es handelt sich dabei um eine grossangelegte Säuberung des Plastikmülls im pazifischen Ozeans. Das Ziel ist es bis 2040 die Abfallmenge um 90% verringern.

371 Reax , 3'365 Views
teilen
teilen
0 shares
play
The Ocean Cleanup

Eine massive Säuberung im pazifischen Ozean beginnt in wenigen Tagen. Das Ziel ist, bis 2040 die ganzen Plastikabfälle in den Weltmeeren um 90% zu verringern. Seit fünf Jahren ist der sogenannte Ocean Cleanup in Planung und wird am 8.September den Beta-Test mit dem System 001 starten. Bei diesem System 001 handelt es sich um den ersten Versuch des Projekts, grosse Mengen an Meeresabfall kosteneffizient zu sammeln. Anschliessend will man verschiedene Produkte aus dem Plastik herstellen und verkaufen, um so die Popularität für das Unterfangen zu erhöhen.

play
The Ocean Cleanup

Das 600 Meter lange schwimmende System 001 kann etwa fünf Tonnen Plastik pro Monat sammeln. Das Hauptziel des Projekts, gegründet vom niederländischen Erfinder Boyan Slat, ist die Säuberung von bis zu 50% des Mülls in fünf Jahren, bis zu einer extremen Reduktion von 90% bis 2040.

Nach dem Beta-Test ist eine Flotte von 60 weiteren Systemen geplant. Die Kosten für das System 001 liegt dabei aber schon bei 21 Millionen Euro. Es ist daher naheliegend, dass das Projekt nur durch Spenden und Sponsoren bis zu 60 weitere finanzieren könnte. Bevor das aber geschieht und System 002 in Betrieb genommen wird, müssen noch zahlreiche Tests und Verbesserungen durchgeführt werden, um die Effizienz noch zu erhöhen.

play
The Ocean Cleanup
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren