Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sie heisst Avozilla: Hier kommt die Monster-Avocado!

Welcher Hipster deiner Kollegen braucht diese monströse Frucht?

277 Reax , 8'649 Views
teilen
teilen
0 shares

In Australien werden jetzt sogenannte Avozillas verkauft. Damit sind Avocados gemeint, die durchschnittlich 1.2 Kilogramm wiegen und werden für umgerechnet 11.50 Fr. verkauft.

Ursprünglich kommen die Avozillas aus Südafrika. Dort werden sie schon lange geerntet. Die Avozillas sind übrigens keineswegs genmanipulierte Laborgewächse, sondern sind durch eine Kreuzung zweier Avocadosorten entstanden. Nur ein einziger Bauer in Australien baut die Früchte an, die etwa viermal so gross sind wie normale Avocados. Jeder weitere Bauer, der die Avozillas anbauen und verkaufen möchte, müsste bei der südafrikanischen Firma, die die Früchte erfunden hat, nachfragen. Die Firma besitzt nämlich heute noch alle Rechte an ihrer monströsen Kreation.

Der Geschmack von Avozillas sei übrigens genau gleich wie derjenige normaler Avocados, nur ihre Konsistenz sei ein wenig weicher. Perfekt, um sie auf einen Toast zu streichen oder Guacamole daraus zu machen! Allerdings gibt es noch einen kleinen Haken an dieser Geschichte: Es geht etwa vier Jahre, bis eine Avozilla vollständig ausgewachsen und reif ist. Avozilla-Geniesser müssen sich also gedulden.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren