Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zum «Cake and Cunnilingus»-Tag: Mit 10 ganz handfesten Tipps zum perfekten Liebhaber

Am 14. März feierten die Männer den Schniblo-Tag. Heute sind wieder die Frauen dran! Mit Kuchen und Oralsex soll die Damenwelt verwöhnt werden. Jede mags im Bett ein bisschen anders. Einige Tipps gilt es trotzdem zu beachten. Wir haben für dich recherchiert, wie du deine umfassenden Liebhaber-Fähigkeiten zu ihrer vollsten Zufriedenheit einsetzen kannst!

7'573 Reax , 45'111 Views
teilen
teilen
1 shares

1. Befass dich mit ihren Brüsten!

Nimm dir besonders viel Zeit für die Nippel und lass nur deine Zunge spielen.

  play
Getty Images

 

2. Nimm die Sache in die Hand!

Frauen mögen keine passiven Männer und finden Stärke erotisch. Halte dabei ihre Hände zusammen und halte sie hinter ihrem Rücken oder (je nach Position) oben fest. Aber Achtung, stark heisst nicht grob!

 

3. Oralsex ist nicht nur Teil des Vorspiels!

Da viele Frauen nur einen klitoralen Orgasmus erleben (oder bisher erlebt haben), empfiehlt es sich, zwischendurch immer wieder die Zunge ins Spiel zu bringen. So kannst du dann auch auf Gleitmittel verzichten.

  play
Getty Images

4. Spreize sie beim Doggystyle nicht auseinander!

Wenn ihr euch in der gängigen Hündchenstellung befindet, achte darauf, dass sich ihre Knie berühren, sie wird es dir danken. Oder du sorgst bei ihr für noch mehr Gefühl, indem sie sich flach auf den Bauch legt und du dich von hinten auf Ellbogen stützt. In dieser Stellung wird die Vagina enger und die Stimulation intensiver.

  play
Getty Images

5. Geschicktes Händchen ist immer gut!

Rubbeln und jubeln ist zwar schön, aber aufpassen, denn sie ist relativ schnell wund. Darum immer wieder das Tempo und den Druck wechseln.

  play
Getty Images

6. Führ sie zu dir!

Greife ihr mit einer entschlossenen Bewegung an den Hals. Der Daumen ist dabei vorne auf der Kehle und die Handfläche umschliesst den Hals von hinten. Zieh die Frau nun zu dir, bestimmt und fest, aber vorsichtig. Küsse sie, so dass die Lippen eine Zeit lang nicht voneinander getrennt sind.

  play
Getty Images

7. Zeichne beim Oralverkehr das ABC nach!

Spätestens beim K solls soweit sein.

  play
Getty Images

8. Sabbere nicht am Ohr!

Männer lieben es, einen feuchten glitschigen Kuss ins Ohr zu bekommen, doch die meisten Frauen verabscheuen dies. Stattdessen soll lieber ihr Nacken mit der Zungenspitze verwöhnt werden.

  play
Getty Images

9. Stimuliere ihre Klitoris in der «Y-Technik»!

Setze dich hinter sie, umarme sie auf Taillenhöhe und lege deine Hände in ihren Schoss. Mit der einen Hand öffnest du die Schamplippen und mit den mittleren Fingern der zweiten Hand fängst du an, aktiv zu werden. So werden deine Hände nicht müde und die Frau spürt die ganze Hand und nicht nur einen Finger.

  play
Getty Images

 

10. Lass sie dich hören und fühlen!

Männer können durch den blossen Anblick eines Busens erregt werden, bei der Frau passiert noch nichts, wenn sie einen nackten Kerl vor sich sieht. Vielmehr ist sie auf das Gehör und den Tastsinn ausgerichtet. Das heisst, eine Frau muss den Mann hören und fühlen (aber bitte sanft), um erregt zu werden.

  play
Getty Images
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren