Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

#venividimaxi: 16-Jähriger besteht Lateinprüfung und ganz Österreich dreht durch

Maximilian Werner (16) hat ihm zweiten Anlauf seine Lateinprüfung bestanden – und das Staatsfernsehen gratuliert.

371 Reax , 17'044 Views
teilen
teilen
0 shares

Maximilian Werner ist 16 Jahre alt und kommt aus dem österreichischen Voralberg. Neben seinem Gymnasium ist der Junge als Sportjournalist und als Stadionsprecher in Rankweil tätig. Was das Multitalent auch noch kann, ist Twittern. Und wie. Bei unseren rot-weissen Nachbarn ist er ein regelrechter Social-Media-Star.

Nachdem der Junge – natürlich auf Twitter – bekannt gab, dass er seine Lateinprüfung im zweiten Anlauf bestanden hatte, rief er den Hashtag #VeniVidiMaxi ins Leben. Eine Anlehnung an das berühmte, lateinische Sprichwort «Veni, vidi, vici», zu Deutsch: Ich kam, ich sah, ich siegte.

Und ganz Österreich freute sich mit ihm.

Auch die heimischen Fussballclubs reihten sich unter die Gratulanten ein.

Dieser Mann ist seiner Frau wohl eine Erklärung schuldig.

Und zu guter Letzt gratulierten sogar die ZIB 2 (das Pendant zu unserer Tagesschau) und der Bundespräsident zur bestandenen Prüfung.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren