Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Was für eine Schnapsidee: Dieser Wodka schmeckt nach Essiggurke

Ein kanadisches Unternehmen wurde bei der Kreation von neuen Getränken einen Ticken zu kreativ.

56 Reax , 1'324 Views
teilen
teilen
2 shares

Für alle, die normalen Wodka nicht pur trinken können, hat ein kanadisches Unternehmen jetzt die Lösung parat: Essiggurken-Wodka! Hmm ja, so fein!

Warum die «Urban Distillery» aus Kelowna in British Columbia auf diese Schnaps- äh, Wodka-Idee gekommen ist, konnte noch nicht abschliessend geklärt werden. Vielleicht soll er aber zur Zubereitung des in Kanada beliebten Mischgetränks «Pickled Caesar» dienen: Das Getränk ist ähnlich wie der Cocktail «Bloody Mary», zusätzlich schüttet man jedoch noch etwas Essiggurkensaft rein.

#selfiedrinkphoto #pickledcaesar

A post shared by Briana Boldero Rousseau (@brianarousseau) on

Die andere Möglichkeit wäre, dass das Getränk für Schwangere konzipiert wurde. Aber halt, das geht ja gar nicht.

Der saure Spass ist übrigens gar nicht mal so teuer: Eine 750ml-Flasche kostet umgerechnet 34 Franken. Gurkenfans aus unseren Breitengraden sollten also schleunigst einen Trip nach Kelowna planen, oder sich für etwa 78 Franken ein Fläschchen dieser Gaumenfreude nach Hause liefern lassen. Na dann, prost!

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren