Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wegen Fehler bei Google Translate: Norwegisches Olympia-Team erhält 15'000 Eier

Die Köche staunten nicht schlecht, als sie «etwas» mehr als bestellt bekamen - und dies alles wegen eines Übersetzungsfehlers.

103 Reax , 4'139 Views
teilen
teilen
0 shares

Es ist bekannt, dass die Übersetzungen von Google nicht immer einwandfrei sind. Dies mussten die Köche des norwegischen Olympia-Teams jetzt am eigenen Leib erfahren.

Für die Olympischen Spiele in Pyeongchang brauchten die Skandinavier für die Verplefgung ihrer Athleten einige Lebensmittel, darunter Eier. Um bei einem südkoreanischen Händler die Bestellung aufzugeben, sollen die Köche aufgrund der Sprachbarriere die Hilfe vom Google-Übersetzer beansprucht haben.

Man kann sich ihre Verwunderung vorstellen, als anstatt der bestellten 1500 Eier, plötzlich 15'000 eintrafen! Die Fracht beanspruchte einen halben Lastwagen.

 .

«Die Lieferung nahm kein Ende. Absolut unglaublich», teilte der Koch Ståle Johansen der norwegischen Zeitung «Aftenposten» mit.

Die gute Nachricht: Die Norweger müssen sich in Südkorea nicht nur von Spiegeleiern und Omeletten ernähren. Die überschüssigen 13'500 Eier konnten wieder zurückgegeben werden.

 

Hier sind 25 weitere Beweise, dass du Google Translate nicht vertrauen kannst. Klicke hier für mehr.

play
 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren