Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie bei Hangover: Betrunkene Britin klaut nach Partynacht einen Hund

Eine Britin hat im Suff tatsächlich einen Hund geklaut. Mittlerweile ist er aber wieder bei seinem Besitzer.

286 Reax , 15'445 Views
teilen
teilen
0 shares
play
Der Hund konnte unversehrt zu seiner Familie zurück. Toni Robinson / Facebook

Die Szenen sind jedem Fan immer noch präsent: Im ersten Teil der Filmreihe «Hangover» feiern Alan, Stu, Phil zusammen mit Doug seinen Polterabend in Las Vegas. Am nächsten Morgen entdecken sie unter anderem einen Tiger in ihrem Hotelzimmer. Später stellt sich heraus: Im Suff hatten sie die Raubkatze vom Anwesen der Boxlegende Mike Tyson mitgenommen.

Nicht ganz  so spektakulär, aber ähnlich war es bei Toni Robinson. Die junge Britin aus Walsall hatte wohl so tief ins Glas geschaut, dass sie beim Nachhauseweg einen Hund mitgehen liess. Wie das passieren konnte, weiss Robinson nicht. In ihrer Snapchat-Story sagt sie allerdings, dass sie den Vierbeiner gefunden - und deshalb mitgenommen habe.

Unmittelbar nachdem ihr klar wurde, dass es in Wahrheit nicht ihr Hund war, der bei ihr übernachtet hatte, machte sich Robinson auf die Suche nach den Hundebesitzern und startete einen Facebook-Aufruf. Glücklicherweise war der Aufruf erfolgreich. Die Besitzer waren überglücklich, ihren Hund wieder in die Arme schliessen zu können. 

Postby
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren