Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zu lange Fernsehen: Die 10 schlimmsten Dinge, die man machen kann – laut Mamis

Das gleiche gilt natürlich auch für Papis!

273 Reax , 20'426 Views
teilen
teilen
0 shares

1. Mit Kopfhörern laut Musik hören.

«Das git en Ohreschade!» Vielleicht hat ihr aber auch einfach dein Musikgeschmack nicht gefallen?

giphy

 

2. Ohne Jacke aus dem Haus gehen.

Nicht mal im Sommer!

play
Instagram/itsmaysmemes

 

3. Noch schlimmer: Mit nassen Haaren aus dem Haus gehen.

giphy

 

4. Zu lange Fernsehen.

«Das git viereggigi Auge!» – Eine dreiste Lüge, die trotzdem keine Wirkung bei uns zeigte.

play
giphy

 

5. Einen Kaugummi runterschlucken.

Gemäss mysteriösen Gerüchten soll es sieben Jahre dauern, bis sich ein Kaugummi im Bauch auflöst.

play
Pixabay

 

6. Schielen oder die Stirn runzeln.

«Muesch ufpasse, suscht bliibts irgendwänn so!» Ja klar, Mami…!

giphy

 

7. Ein bauchfreies Top tragen.

«Das git e Vercheltig! Und e Blaseentzündig!» Oder man stirbt gleich!

play
Max Pixel

 

8. Nach dem Essen schwimmen gehen.

«Suscht vertrinksch!»

giphy

 

9. Einen Flecken auf dem Tisch nicht sofort aufputzen.

«De frisst sich ine!!»

giphy

10. Dein Zimmer nicht aufräumen, bevor Besuch kommt.

«Was sölled die dänn vo dir dänke?!!» Du hast wohl eher Angst davor, was sie über DICH denken.

 

Und hier kommen 10 nervige Dinge, die alle unsere Eltern tun.

 
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren