Word

5 Gründe, warum ich Disney liebe

Wer Disney nicht mag, wird seine Meinung nach diesem Artikel ändern.

1. Disney war meine ganze Kindheit. Ich bin mit Simba durchs Wohnzimmer getanzt…

via GIPHY

…und habe (damals noch auf Kassetten) Winnie pooh und seinen Freunden aufmerksam gelauscht.

via GIPHY

Eines der ersten Bücher, die ich als Kind gelesen habe, war «Schneewittchen und die sieben Zwerge».

via GIPHY

Und mein grösster Traum war es, nach Nimmerland zu können…

via GIPHY

… Peter ist aber bis heute nicht aufgetaucht…

2. Disney zeigt, dass auch Frauen stark sind und nicht nur die Männer!

via GIPHY

Hier erledigt Rapunzel den Eindringling Flynn Rider mit einer einfachen Bratpfanne.

via GIPHY

Elsa rettet sich selbst (mit etwas Unterstützung von ihrer Schwester Anna)

via GIPHY

Und Mulan gibt sich als Mann aus, ohne dass es bemerkt wird.

3. Es gibt beinahe in jedem Film eine witzige Figur, die die Situation auflockert:

via GIPHY

Bei «Aladdin» ist es Dschinni. Aber auch Abu und der Teppich sind sehr unterhaltsam.

via GIPHY

Und bei «Vaiana» ist es das Huhn.

4. Die Musik ist unglaublich gut und schön!

via GIPHY

Mann kann den Soundtrack von beinahe jedem Film problemlos in seiner Freizeit hören

5. Disney ist zeitlos

Selbst als erwachsener schaut man die Filme noch gerne.

via GIPHY

Zeitlos meint auch, dass selbst im 2019 die Klassiker aus den frühen 20er Jahren noch geliebt werden.

via GIPHY

So, jetzt wird erstmal ein Disney-Klassiker geschaut!

Lisa hat nach der bestandenen Matur ein Praktikum bei Blick am Abend begonnen. Gerne lässt sie ihr Interesse für Musik, Kunst und Nachhaltigkeit in ihre Texte einfliessen.

Send this to a friend